3. Woche!

Passagiere der Nacht

Ab 2. Februar!

Wann kommst Du meine Wunden küssen

HEINE Kinobar – das Kino im Herzen der Innenstadt, am Rande der Altstadt

Sektchen gefällig?

Das Foyer – eine behagliche Bar mit allem, was man so zum Trinken braucht.

Angefangen bei zartem Kräutertee über Fassbier, CocaCola, Longdrinks wie Campari-O., Aperol Sprizz, Rotwein, Rosé vom Krüger, feinem Riesling, und natürlich dem Kaffee!

Zu essen gibt es den Kult – Baguette mit Thunfischcreme – täglich frisch gemacht!

Einfach mal reinkommen, ich bin da!

Kaffee für Genießer

Für den späten Kaffeetrinker – der Kaffee – immer nur Espressokaffee, geröstet in Peter Büttners Rösterei, in der Rauschwalder Straße in Görlitz.

80% Arabicabohnen aus Cuba und Nicaragua und 20% vietnamesische Robustabohnen bilden die Mischung für die HEINE Kinobar.

Gemacht wird der Kaffee mit einer kleinen Siebträgermaschine ROCKET CELLINI. Schön nach Barista-Art. Und immer veredelt mit frischer Milch.

Jeder liebt Überraschungen

Und ja, es gibt Gutscheine! 

Für eine Kinokarte für eine Person zum Preis von 6 €.
Und für Getränke, Essen, Snacks zum Preis von 5 €.

Aktuell im Kino

Close

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken – mit tragischen Folgen.

CLOSE, ausgezeichnet mit dem Großen Preis der Jury bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2022, ist ein feinfühliges Drama über Nähe, Distanz und Entfremdung. Mit zärtlicher Präzision und einem unendlichen Verständnis für die Fragilität des Lebens an der Schwelle zum Erwachsenwerden erzählt Lukas Dhont die aufwühlende Geschichte einer intensiven Freundschaft.

Sa
28.01.
18:15
So
29.01.
17:45
Mi
01.02.
18:15
weiterlesen

Passagiere der Nacht

In der Wahlnacht 1981 wird auf den Straßen von Paris gefeiert. Es herrscht eine Atmosphäre der Hoff- nung und des Wandels. Aber für Elisabeth geht ihre Ehe zu Ende und sie muss nun für sich und ihre beiden Kinder im Teenageralter sorgen. Sie findet Arbeit bei einer Late-Night-Radiosendung und trifft auf Talulah, einen heimatlosen Teenager, den sie zu sich nach Hause einlädt. Hier erfährt Talulah zum ersten Mal die Wärme einer Familie. Ihr freier Geist hat einen bleibenden Einfluss: Elisabeth und ihre Kinder gewinnen den Mut, ihr Leben neu zu erfinden.

Sa
28.01.
20:30
So
29.01.
19:45
Mi
01.02.
20:30
weiterlesen

Wann kommst Du meine Wunden küssen

Sie waren die besten Freunde, als die lebenshungrige Regisseurin Maria (Bibiana Beglau), die Jungschauspielerin Laura (Gina Henkel) und der DJ Jan (Alexander Fehling) das Berliner Künstler- und Nachtleben aufgemischt haben. Jetzt treffen sich die drei nach Jahren der Funkstille auf einem einsamen Hof im Schwarzwald wieder, auf den sich Laura und Jan für ihren Traum vom Landleben von ihren stagnierten Karrieren zurückgezogen haben. Hier lebt auch Kathi, Marias Schwester. Mit Marias Ankunft brechen sorgsam verdrängte Konflikte auf. Denn Jan ist Marias Ex Freund, ihre große Liebe. Vor 10 Jahren hat er Maria mit Laura betrogen, woraufhin die beiden ein Paar wurden. Das Wiedersehen und Kathis Schicksal lassen den Sturm, der durch die Leben der drei Frauen tobt, zur existentiellen Bedrohung heranwachsen. Unerbittlich halten sie sich gegenseitig den Spiegel vor, bis die Masken fallen und klar wird: Maria hat noch eine Rechnung mit ihren Freunden offen.
WEITERE TERMINE FOLGEN!

Do
02.02.
18:15
20:30
weiterlesen

Nichts verpassen?

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand. Melden Sie sich kostenlos und unverbindlich an.