DER SIEBZEHNTE


Produktion: Deutschland 2020


Dauer: 77 Minuten


FSK: 16


Regie: Saskia und Ralf Walker


Darsteller: Saskia Walker, Devid Striesow, Ralf Walker, Jörg Janzer, Arsenij Walker, Franziska Petri, Lars Rudolf, Pauline Schumacher

Kostja will endlich mal eine Freundin. Bella lebt seit sieben Jahren mit einem Mann zusammen. Daniel hat immer alles Mögliche am Laufen. Andreas hatte schon lange nichts mehr mit einem Mann. Fritz hat mehrere Töchter von mehreren Frauen. Jetzt hat er nur noch Bubi, sein Pferd. Der alte Doc ist schon ewig ein Einsiedler. Gräfin Charlotte lebt bei ihrem Onkel und lädt zum Fest. Es gibt Wildschwein.

Sie leben im Dreieck, sie lieben im Dreieck: Daniel (Devid Striesow) und das Elternpaar Bella und Andreas (Saskia und Ralf Walker). „Der Siebzehnte“ fächert Beziehungsgeflechte auf, eine Handlung aber hat der Film nicht. Dafür ist er unterhaltsam, lustig, nachdenklich. Vor allem: abwechslungsreich.
Eine ganz neue Art der Beziehungskomödie, hochoriginell und auf jeden Fall ganz anders.

Mi
20.10.
18:15

Nichts verpassen?

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand. Melden Sie sich kostenlos und unverbindlich an.